Über das Drehbuchschreiben (1)

Ein Drehbuchautor ist ein Romancier, dessen Werk sich solange ins Unsichtbare arbeitet, bis der stärkste Faden des mächtigen Netzes für den Blick des Betrachters gesponnen ist. Als erfände man ein Opus, dessen Partitur aus wenigen Tönen alles zuvor Erdachte in ihrem Klang enthält.

(# die verkannte Kunst des Streichens)