Über das Drehbuchschreiben (1)

Ein Drehbuchautor ist ein Romancier, dessen Werk sich solange ins Unsichtbare arbeitet, bis der stärkste Faden des mächtigen Netzes für den Blick des Betrachters gesponnen ist. Als erfände man ein Opus, dessen Partitur aus wenigen Tönen alles zuvor Erdachte in ihrem Klang enthält. (# die verkannte Kunst des Streichens)

Das Überall des Autors

John Fante nennt ein Dilemma eines jeden Autoren die Tatsache, dass man einfach nicht an zwei Orten gleichzeitig sein kann. „Entweder Sie sitzen vor Ihrer Schreibmaschine und schreiben oder Sie treiben sich draußen herum und sammeln Erfahrungen. Doch da Sie schreiben und Erfahrungen sammeln müssen, über die Sie schreiben können, müssen Sie lernen, mit weniger […]

Eine Geschichte sehen lernen

Das Schreiben selbst, ist der kleinste Teil beim Schreiben. Du musst die Geschichte sehen. Geschichten reisen immer zu Dir und nicht umgekehrt. Du musst diese Geschichte so genau sehen, als würdest Du sie in Deinem Inneren fotografieren. Studiere sie. Sehe ihre Beschaffenheit, ihre Unebenheiten, Schönheit, ihre Besonderheit, wie genau sie gemacht ist. Sieh sie Dir an […]